Rührwerke

Gern bieten wir Ihnen zu Ihrem Behälter auch die passende Rührtechnik.

Jedes zu lagernde Medium hat seine eigene Viskosität und stellt so unterschiedliche Anforderungen an die Rührtechnik. Treten eher Schwimmdecken oder Sinkschichten auf? Soll der Behälter dauerhaft homogen gehalten werden oder nur vor/während des Entleerens aufgerührt werden? Ist ein Stromanschluss vorhanden? Nur eine kleine Auswahl von Fragen, die bei der Auswahl der Rührtechnik zu berücksichtigen sind. Sprechen Sie mit uns, wir finden das passende Rührwerk für Ihren Anwendungsfall!

Im Folgenden einige Rührwerke im Detail:

 

Zapfwellenrührwerk

  • kostengünstig und stromunabhängig

  • Schlepperantrieb über Zapfwelle

  • Rührstrahlrichtung von außen verstellbar

  • sehr hohe Rührleistung, hocheffizient, löst auch mächtige Schwimmdecken und Sinkschichten auf

  • auch für gasdichte Behälter geeignet

 

Elektrisches Tauchmotorrührwerk:

  • verschiedene Leistungsstufen

  • Rührwerkshalterung mit Höhenverstellung und Richtungsänderung des Rührstrahls

  • einfache und komfortable Homogenisierung

  • rührt Sink- und Schwimmschichten auf

  • mit gasdichter Rührwerkshalterung auch für gasdichte Behälter geeignet


Hydraulische Rührwerke

  • homogenisierung durch Flüssigkeitsstrahl

  • verstellbare Düsen im Behälter

  • leistungsfähige Pumpe muss vorhanden sein

  • vorzugsweise für kleine Behälter < 700 m³